Navigation

Sommerpraktikantin der Top-Ausflugsziele NÖ

zum Sommer.Frühstück auf der MS Austria

Auf Vera Schwarzmaier aus Kleinebersdorf im Weinviertel wartet ein Sommer voller Abenteuer. Die Absolventin des Lehrganges Mediengestaltung sicherte sich den begehrtesten Studentenjob des Landes. Von 1. Juli bis 31. August wird sie 47 Top-Ausflugsziele Niederösterreichs besuchen und die Eindrücke von den Erlebniswelten, Stiften, Klöstern, Burgen und Schlössern, Naturparken sowie Schifffahrtsgesellschaften und Bergbahnen in einem Blog sowie auf Facebook festhalten.

 

Über Ihren Besuch an Bord unserer MS Austria haben wir uns sehr gefreut
und wünschen noch weiterhin viel Freude und jede Menge Abenteuer! 

 

Heute begann mein Tag schon ganz zeitig in der Früh. Im Morgengrauen machte ich mich mit meinem TWINGO auf den Weg in die Wachau. Mein erstes Ziel war die Schiffsstation Brandner in Krems. „Leinen los!“, hieß es um 9:00 Uhr Früh. Ein super Angebot, der Brandner Schifffahrt ist das „Sommer.Frühstück“. Glaubt mir, ich durfte 50 Minuten lang pure Lebensfreude spüren! Bei so einem herrlichen Wetter hat eine Schifffahrt mit der MS Austria schon fast etwas Meditatives. Mein Tag hätte nicht besser beginnen können. Während ich ein hervorragendes Frühstück (inkl. bestem Marillensaft und Marillenmarmelade) auf der sonnen.lounge genoss, zog die wunderschöne Wachauer Landschaft an mir vorbei. Während das Schiff in Dürnstein wendet, lasse ich die blaue Kirche und die Ruine im Hintergrund auf mich wirken. Wohlgenährt wieder in Krems angekommen finde ich es fast schade, dass ich an Land gehen muss, es war so eine nette Fahrt und das Frühstück ausgezeichnet!| 

Das „Sommer.Frühstück“ gibt es übrigens täglich bis Ende August. Für nur 20 Euro habt ihr einen wunderbaren Start in den Tag, eine Schiffsfahrt in einer der schönsten Gegenden des Landes, ein genussvolles Frühstück und wenn ihr so viel Glück habt wie ich, geht ihr beinahe tiefenentspannt an Land!“|Vera Schwarzmaier


zurück zur Übersicht