Gewinnspiele - BRANDNER Schiffahrt
Navigation

Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen für Instagram-Gewinnspiele

Teilnahmebedingungen für Instagram-Gewinnspiele

 

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1)   Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der angegebenen Instagram-Seite.

(2)   Gewinnspielveranstalter ist die BRANDNER Schiffahrt GmbH, A-3313 Wallsee, Ufer 15.

(3)   Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

(4)   Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram bzw. Facebook und wird nicht von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

 

2. Teilnahme

(1)   Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle eigenberechtigten Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Österreich haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Gewinnspielveranstalters sowie von diesem beauftragte Personen. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.

(2)   Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie die Instagram-Seite des Gewinnspielveranstalters liken und den Beitrag kommentieren.

(3)   Die Teilnahme ist bis zu dem im Posting angegebenen Zeitpunkt möglich.

 

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

(1)   Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern wird der angegebene Gewinn unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgelost.

(2)   Die Gewinner werden innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern ermittelt. Die Gewinner werden per Instagram-Messenger benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.

(3)   Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist kein E-Mail mit den persönlichen Daten (Name und Adresse) des Gewinners bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.

(4)   Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.

(5)   Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausbezahlt werden.

(6)   Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.

 

4. Nutzungsrechtseinräumung

(1)   Der Teilnehmer räumt dem Gewinnspielveranstalter an allen von ihm erstellten und auf Instagram zur Teilnahme am Gewinnspiel geposteten Inhalten (Texte, Fotos, Videos, …) ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, übertragbares Bearbeitungs- und Nutzungs- und Verwertungsrecht (insbesondere auch für Werbezwecke) ein. Davon umfasst sind sämtliche dem Urheberrechtsgesetz bekannten Werknutzungs- und Verwertungsrechte, einschließlich der verwandten Schutzrechte sowie das Recht, aus dem Urheberrechtsgesetz erwachsende Ansprüche gerichtlich geltend zu machen. Der Gewinnspielveranstalter ist insbesondere zu Kürzungen, Änderungen, Löschungen, Archivierung, Speicherung und technischen Anpassungen der Fotos berechtigt. Der Teilnehmer verzichtet auf sein Recht auf Urheberbezeichnung.

(2)   Mit der Annahme des Gewinns willigt der Gewinner ein, dass wir seinen Namen zu Werbezwecken verwenden dürfen.

 

5. Haftung und Freistellung

(1)   Sofern der Teilnehmer Fotos für die Erfüllung des Gewinnspiels hochlädt, garantiert der Teilnehmer, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

(2)   Der Teilnehmer stellt uns von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

(3)   Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer Instagram von jeder Haftung frei.

 

6. Ausschluss

(1)   Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

(2)   Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

(3)   Kommentare, die gegen Instagram-Richtlinien, Copyright und das Österreichische Recht verstoßen, werden umgehend gelöscht.

 

7. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Instagram) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

 

8. Haftungsbeschränkung

Für Schäden durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Datenübertragung, bei Störungen der technischen Anlagen oder Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten und Viren haftet der Gewinnspielveranstalter nicht. Nach Übergabe des Gewinns übernimmt der Gewinnspielveranstalter keinerlei Haftung für Schäden gleich welcher Art. Ausgeschlossen ist jegliche Haftung für Schäden oder Verluste, die aus leichter Fahrlässigkeit resultieren. Darüber hinaus haftet der Gewinnspielveranstalter nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

 

9. Datenschutz

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Gewinnspielveranstalter, die BRANDNER Schiffahrt GmbH, A-3313 Wallsee, Ufer 15, E-Mail schiffahrt@brandner.at; Tel. +43 (0) 7433 25 90-21, sofern diese die Daten selbst verarbeitet. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Wir werden die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.

 

Der Teilnehmer kann beim Gewinnspielveranstalter jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen.

 

Die Teilnehmer des Gewinnspiels stimmen zu, dass ihre persönlichen Daten, nämlich Name, Adresse und E-Mailadresse zum Zweck der Teilnahme am Gewinnspiel sowie den Gewinner über dessen Erfolg zu informieren, vom Gewinnspielveranstalter verarbeitet werden und Name und Adresse der Gewinner zum Zweck der Gewinnübermittlung an die österreichische Post AG weitergegeben werden. Diese Einwilligung kann jederzeit beim Gewinnspielveranstalter widerrufen werden.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Gewinnspiel durch den Teilnehmer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Daten des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Gewinnspiel aktiv ist.

 

Wir möchten Sie außerdem noch auf nachstehende Rechte hinweisen, die Ihnen nach der DSGVO bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zustehen:

  • Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Artikel 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Artikel 21 DSGVO

 

Des Weiteren haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Diesbezüglich verweisen wir auch auf die unter dem Link www.dsb.gv.at abrufbare Homepage der Datenschutzbehörde.

 

10. Schlussbestimmungen

(1)   Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

(2)   Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Übertragung des Gewinns ist nicht möglich. Auf die vorliegenden Teilnahmebestimmungen findet österreichisches Recht Anwendung.