Navigation

Kinder aus Belarus auf der MS Austria

BRANDNER Schiffahrt lud zur Wachau.Schifffahrt

Am Montag, den 21. August lud BRANDNER Schiffahrt wieder Kinder aus Belarus mit ihren NÖ Gastfamilien zur genussvollen Wachauschifffahrt an Bord der MS Austria ein.

 

Seit vielen Jahren organisiert Maria Hetzer im Zuge des Projekts "Erholung für Kinder aus Belarus" einen dreiwöchigen Erholungsurlaub in Niederösterreich für Kinder aus Weißrussland. Mit viel Hingabe und Engagement ermöglicht Sie diesen so viele abwechslungsreiche und spannende Augenblicke. Die Kinder aus Belarus, ihre Gastfamilien sowie zahlreiche Ehrengäste genossen die gemeinsame Donauschifffahrt von Krems nach Melk und retour.

 

Wir danken herzlich für den Besuch und freuen uns bereits auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

 

Sehr geehrte Frau Mag. Brandner-Mosser, vielen herzlichen Dank im Namen aller Teilnehmer für die Einladung zur Schifffahrt am  Montag, 20.8.2018! Alle waren ganz begeistert, von den Kindern bis zum obersten Ehrengast. Es war wie immer ein besonderes Erlebnis. [...] Trotz Niedrigwassers konnten wir diesen Tag auf Einladung der Fa. Brandner-Schiffahrt auf der Donau verbringen. Es soll ein kleiner symbolischer Dank sein an alle Gastfamilien, Betreuer, Helfer, Sponsoren und Organisatoren - ohne die mein Projekt nicht in dieser Form stattfinden könnte! Danke nicht nur an die Fa. Brandner und alle Unterstützer, sondern heute an das Bundesheer, das uns in bewährter Weise wieder blitzschnell verköstigt hat und an Veronika Groiß, die wieder für uns gesungen hat. Alle waren zufrieden, allen hat es sehr gefallen. Ich danke allen für ihre Unterstützung und freue mich selbst darüber, dass der Tag ein gelungener wurde.| Maria Hetzer, Projekt "Erholung für Kinder aus Belarus"


zurück zur Übersicht